geobiologische Grundstücksuntersuchung

Ergebnisse bei einer Grundstücksuntersuchung: Standorte von kümmer- wüchsigen und einge gangenen Bäumen auf Erdstrahlen
Ergebnisse bei einer Grundstücksuntersuchung: Standorte von kümmerwüchsigen und eingegangenen Bäumen auf Erdstrahlen.

Für die Planung eines lebenswerten und gesunden Wohnhauses ist es von Vorteil, wenn neben eventuellen baubiologischen Aspekten auch das Thema Erdstrahlen mit berücksichtigt wird.

Ideal wäre es, wenn die Untersuchung bereits vor Baubeginn durchgeführt werden könnte, damit etwaige in einem Baufenster vorhandenen geopathogenen Störzonen durch Erdstrahlen noch bei der Planung berücksichtigt werden können.

Bei einer geobiologischen Grundstücksuntersuchung werden im Bereich des Baufensters für das künftige Gebäude alle geopathogen relevanten Erdstrahlen untersucht, die einen negativen Einfluss auf das Wohlbefinden und die Gesundheit des Menschen haben können.

Vorrangig sind dabei die Störungen durch geologische Strukturen wie Wasseradern, Verwerfungen und Risse/Zerstörungen zu beachten. Darüber hinaus können Kreuzungspunkte stärkerer Netzgitterlinien im Einzelfall ebenfalls geobiologische Störungen verursachen.

Werden bei einer Untersuchung der Erdstrahlengeobiologische Störungen festgestellt, sollten diese Bereiche für Schlafplätze bzw. für Dauerarbeitsplätze gemieden werden. Es werden zur Meidung der Störungen ausschließlich entsprechende Abstandsempfehlungen gegeben. Entstörgeräte oder Abschirmungen von Erdstrahlen werden von meiner Seite nicht angeboten (Begründungen dazu siehe hier).

Standort des kümmerwüchsigen Baumes auf der Verwerfung und des eingegangenen Baumes auf der Wasserader
Standort des kümmerwüchsigen Baumes auf der Verwerfung und des eingegangenen Baumes auf der Wasserader

In der Regel kann es dabei oft reichen, das man diese Störungen durch eine entsprechende Einrichtungsplanung berücksichtig. Zur Vermeidung etwaiger geobiologischer Störzonen kann es manchmal auch günstiger sein, wenn im Grundriss Türen oder Fenster versetzt werden, um damit günstige ruhige ungestörte Bereiche zu ermöglichen. In einigen Fällen ist auch eine Umplanung im Raumnutzungskonzept oder ein Versetzen von Wänden anzuraten.

Wichtig ist vor allem, dass die Stellplätze der Betten im Schlafzimmer oder Kinderzimmer sowie Sitzbereiche bei Dauerarbeitsplätzen ungestört sind. Eine geobiologische Störung in der Küche, im Wohnzimmer oder auch in allen anderen Nutzräumen ist dagegen in der Regel unbedenklich.

Für die dafür nötige Übertragung der Ergebnisse der geobiologischen Untersuchung in den Lageplan bzw. den Grundriss des künftigen Wohnhauses ist eine maßstabgetreue Aufmessung und Widergabe der Untersuchungsergebnisse zwingend nötig. Als ehemaliger Vermessungstechniker habe ich dafür die nötige Ausbildung und Fähigkeiten.

Infos zu den Inhalten einer geobiologischen Grundstücksuntersuchung finden Sie im Praxisbeispiel
und unter Preise die entsprechenden Kosten einer geobiologischen Grundstücksuntersuchung.

Hier finden Sie Infos zu Referenzen zu meinen Grundstücksuntersuchungen.

Generell sei erwähnt, dass im Sinne der anerkannten medizinischen und wissenschaftlichen Theorien die Existenz von Erdstrahlen und deren biologischen Wirkung auf Mensch und Natur nicht dem allgemeinen Stand der Wissenschaft entspricht (siehe auch meine AGB § 6).

 

© 2017  Wohn- und Geschäftsberatung Reiner Padligur
Alte Str. 37 b, 58452 Witten, Internet: www.erdstrahlen.nrw

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken


Zuletzt überarbeitet am 21.10.2017